Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Übersicht: Angebote der Berufsausbildung

Für eine positive Lebensperspektive ist ein Berufsabschluss unerlässlich.

Wir bilden im Anliegen Don Boscos junge Menschen mit Handicaps in anerkannten Berufen aus.

Wir setzen voraus, dass alle jungen Menschen den Wunsch haben, erfolgreich die Ausbildung abzuschließen und einen Arbeitsplatz zu finden.

Wir bieten optimale Voraussetzungen für eine Ausbildung an:

  • Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf auf Grundlage des BBiG
  • erfahrene Ausbilder, die in kleinen Gruppen mit integriertem Förderunterricht ausbilden
  • praxisnahe Ausbildung in modernen Werkstätten und Unterweisungsräumen, zum Teil Auslandskontakte
  • zum Kennenlernen der realen Arbeitswelt und der Arbeitsplatzvermittlung Praktika bis zu 12 Wochen pro Ausbildungsjahr, u.a. am Heimatort, beim möglichen Arbeitgeber, aber auch im Ausland
  • Unterstützung bei der Beschulung in den Schulzentren der Region (Einzelintegration) sowie Vorbereitung auf Prüfungen u.a. durch Beantragung von Prüfungshilfen (Nachteilsausgleich)
  • langfristige Vorbereitung auf Anforderungen des zukünftigen Arbeitsplatzes und besondere Arbeitsplatzqualifizierung

Wir bilden in zwei Ausbildungsformen aus:

  • Ausbildung im Don Bosco Jugend-Werk
  • Ausbildung in Kooperation mit Unternehmen: Wir bieten in 40 Berufen die Ausbildung in Kooperation mit Unternehmen an. Um die Integrationschancen zu verbessern gibt es die Möglichkeit, in Kooperation mit einem Unternehmen die Ausbildung zu absolvieren und immer nach Beendigung des ersten Ausbildungsjahres in die betriebsnahe Ausbildung zu wechseln. Der größte Teil der Ausbildung findet im Betrieb statt, abgestimmte Inhalte, Qualifizierungen und spezielle Prüfungsvorbereitungen werden innerhalb des Don Bosco Jugend-Werkes absolviert.