Stern

Wohngruppe Chemnitz

Die stationäre Wohngruppe befindet sich im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg und zentral zur Innenstadt gelegen. Bahnhof, Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig gut erreichbar.

Die Wohngruppe ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung und kann durch Jugendämter überregional belegt werden. Gesetzliche Grundlage ist  § 27 SGB VIII in Verbindung mit § 34 (Heimerziehung) und § 35a (Hilfen für seelisch behinderte Jugendliche) sowie § 41 SGB VIII (Hilfe für junge Volljährige).

Aufgenommen werden 12 Jugendliche, die in Zweibettzimmern untergebracht werden können. In unmittelbarer Umgebung befindet sich ein Jugendclub mit offenem Treff, der viele Freizeitmöglichkeiten anbietet.

 Zielgruppe

  • Zielgruppe  sind Jugendliche ab 14 Jahren
  • Die  Wohngruppe steht jungen Menschen offen, die auf der Grundlage der Gesetzgebung des SGB VIII §34 und §35a dauerhaft in einer stationären Wohnform untergebracht werden sollen und eine umfassende Versorgung und gesicherte Unterbringung an 365 Tagen im Jahr benötigen
  • Sowohl unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, als auch deutsche Jugendliche mit Hilfebedarf stellen diese Zielgruppe dar

 

Pädagogische Ziele

  • Verbesserung der Selbständigkeit durch Erlernen und Festigung alltagspraktischer Fertigkeiten im Gruppenalltag
  • Unterstützung  bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Perspektiven
  • Entwicklung adäquater Problemlösestrategien in Krisensituationen
  • Erlernen geeigneter Kommunikationsstrategien in der Gruppe
  • Erhalt und Entwicklung wichtiger und förderlicher Bezüge in und außerhalb der Familie
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer sinnvollen Alltagsstruktur
  • Hilfestellung bei individuellen Problemen und Unterstützung beim Umgang mit eigenen Gefühlslagen
  • Begleitung bei der Entwicklung einer altersgemäßen sexuellen Identität

 

 

Ein Beispiel aus dem Bereich Jugendhilfe:
Abdul musste aus seiner Heimat Afghanistan flüchten.
Jetzt lebt er in einer Jugendhilfe-Wohngruppe des
Don Bosco Jugend-Werks Sachsen.
Sein Ziel ist es, Krankenpfleger zu werden.

Länge: 1:49 Minuten

Wir sind zertifiziert
ISO 9001_2015

Die Don Bosco Jugend-Werk gGmbH Sachsen mit Sitz in Burgstädt und Hartmannsdorf ist eine nach ISO 9001 zertifizierte Einrichtung der beruflichen und gesellschaftlichen Rehabilitation junger Menschen mit Behinderung sowie der Jugendhilfe in Trägerschaft der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos.

Sie suchen Fachkräfte?

Im Jahr 2018 haben fast 70 Jugendliche ihre Ausbildung absolviert und stehen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Wenn Sie Fachkräfte suchen, wenden Sie sich an den Case-Manager des jeweiligen Berufes.

Zur Berufsübersicht

Verkaufsstellen

Innerhalb unserer praxisnahen Ausbildung bieten wir für die Öffentlichkeit verschiedene Dienstleitungen, zum Beispiel unsere Gärtnerei, den Eckladen und das Bistro. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zu den Öffnungszeiten

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Geldspende unterstützen wollen, so können Sie dies über folgendes Spendenkonto realisieren:

Volksbank ChemnitzeG
IBAN: DE45 8709 6214 0321 0620 24
BIC: GENODEF1CH1

Wenn Sie Fragen zu konkreten Projekten haben, für die wir dringend Spenden benötigen, oder falls Sie unserer Einrichtung eine Sachspende übergeben wollen, dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Don Bosco Netzwerker
Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen