Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Mit Muskelkraft zum Kunden

Veröffentlicht am: 20. Dezember 2021

Hartmannsdorf – Die Fahrzeugflotte der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH wird im neuen Jahr um ein besonderes Fahrzeug erweitert. Zukünftig sind die Auszubildenden des Bereiches der Servicefahrer auch mit einem elektrisch unterstützten Lastenfahrrad unterwegs. Das trainiert nicht nur deren körperliche Fitness sondern leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. „Lastenpedelecs erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit auch bei den zukünftigen Arbeitgebern unserer Absolventen. Deshalb haben wir unseren Ausbildungsbereich um dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel erweitert“, nennt Gesamtleiter Sebastian Schmidt die Beweggründe für diese Investition. Diese wurde mit Fördermitteln des Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr finanziell unterstützt. Derzeit absolvieren zehn Teilnehmende eine Ausbildung zum Servicefahrer.

Bildunterschrift: Ausbilderin Tina Schiller mit den Lehrlingen Mellory Stahn, Chris Dohle und Pascal Schröder sowie Entwickler Clemens Kirchner (von links nach rechts) bei der Fahrzeugpräsentation.