Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Individuellste Freisprechung im Don Bosco Jugend-Werk

Veröffentlicht am: 02. März 2021

Burgstädt – Traditionell fand am letzten Arbeitstag im Februar die Freisprechung der Auszubildenden innerhalb der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH statt. Insgesamt waren zur Winterprüfung neun Prüflinge angetreten, von denen sechs die Prüfung erfolgreich bestanden. Zwei Auslerner aus der Druckerei und dem Elektrobereich traten sofort ihr Arbeitsverhältnis an, so dass tatsächlich erstmals nur eine Auszubildende zur Freisprechung anwesend war. Getreu dem Motto: „Jede/r ist uns wichtig.“ fand die individuellste Freisprechung, begleitet durch einen Impuls und musikalische Umrahmung von P. Albert Krottenthaler, statt.

Syndi Winter-Stein