Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Gutes tun und darüber reden

Veröffentlicht am: 02. Mai 2022

Burgstädt – „Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig, um immer wieder zu verdeutlichen, welch großes Potential in unseren Jugendlichen steckt.“ Gesamtleiter Sebastian Schmidt ist es ein Anliegen, regelmäßig über den Alltag im Don Bosco Jugend-Werk Sachsen und über besondere Anlässe zu berichten. Bei den Medienvertretern stößt er dabei zumeist auf großes Interesse. Kürzlich besuchte ein Fotograf der Tageszeitung Freie Presse die Ausbildungsbereiche Bäckerei und Verkauf, um Aufnahmen für einen Artikel zu machen. In diesem geht es unter anderem um die Vorankündigung zu den demnächst geplanten Veranstaltungen. So lädt die Berufsschule Don Bosco in Burgstädt am 5. Mai zum Tag der offenen Tür. Am 30. Juni feiert die Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH ihr 30-jähriges Jubiläum.

Im Bild Fotograf Andreas Seidel mit Lehrausbilder Christoph Müller (Mitte) und Richard Weber, der kurz vor seinem erfolgreichen Ausbildungsabschluss steht.