Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Ein Gefühl der Zusammengehörigkeit

Veröffentlicht am: 06. Januar 2021

Burgstädt/Hartmannsdorf – Im vergangenen Jahr war alles anders – auch die Adventszeit. Um trotzdem, oder gerade deswegen, eine Möglichkeit des Zusammenseins zu schaffen, hatte das JUPA-Team des Don Bosco Jugend-Werkes in Burgstädt/Hartmannsdorf einen verbindenden Gedanken.

Auf den Werksgeländen der beiden Betriebsteile wurde jeweils ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Verschiedene Holzelemente zum selbst Gestalten wurden in den Bereichen verteilt. Diese konnten dann bemalt, beschriftet oder einfach nur so, zur Besichtigung für alle, an die Weihnachtsbäume gehängt werden. Die Mitarbeitenden und Auszubildenden hatten so die Möglichkeit, ihre eigenen Wünsche und Gedanken weiterzugeben oder die der anderen zu empfangen.

Jeden Tag veränderten sich die Bäume. Jeden Tag hatte man die Möglichkeit, anderen in dieser Form zu begegnen. Jeden Tag konnte man ein Gefühl der Zusammengehörigkeit erleben. Der erneute Lockdown bereitete den Möglichkeiten zwar ein vorfristiges Ende, dennoch war es eine gelungene Aktion in einer etwas anderen Vorweihnachtszeit.

Text: Sabine Eppler